fwlogo
Frammersbach, 20. 09. 2019

Fahrten

-  Slowenien

Reise nach Slowenien

Mehr als 90 Freie Wähler aus Frammersbach, Neuhütten, Rechtenbach und Steinfeld machten in der vergangenen Woche eine viertägige Reise nach Slowenien. Mit dabei waren auch der FW-Bundesvorsitzende und frühere Main-Spessart-Landrat Armin Grein und dessen Frau Martha. Organisiert hatte die Informationsfahrt der Frammersbacher Bürgermeister Peter Franz. Unter anderem konnten die Mitreisenden an der slowenischen Adria viel Sonne tanken, in Lipica das berühmte Lipizzaner-Gestüt besichtigen sowie den Tropfsteinhöhlen in Postojna ("Adelsberger Grotten") und der slowenischen Hauptstadt Ljubljana einen Besuch abstatten. Resümee der Freien: Durch ihre zwei kompetenten Fremdenführer sei ihnen ein "überraschender Eindruck von dem meist völlig falsch eingeschätzten Land im Osten" vermittelt worden. "Jeder hätte gerne noch einen oder zwei Tage dran gehängt."