fwlogo
Frammersbach, 18. 12. 2014

Geschichte

-  Ehemalige

Freie Wähler im 1.Gemeinderat von 1948 - 1952

1. Wahl nach dem Krieg am 25.4.1948

Karl Steigerwald - Franz Weigand - Anton Wagner - Franz Imhof - Max Büdel - Ferdinand Breitenbach - Andreas Kirsch - Theodor Aull - Michael Friedel rückt als Ersatzmann nach als Franz Weigand an den Folgen eines Verkehrsunfalles stirbt.

 

Freie Wähler im Gemeinderat von 1952 -1956

Karl Hartmann - Friederich Wagner - Theodor Aull - Christian Amrhein - Karl Steigerwald

2. BGM - Josef Bauer - Karl Eich - Michael Scherer von 1948 - 1956 war Anton Göbel 1.BGM

 

Freie Wähler im Gemeinderat von 1956 -1960

Karl Steigerwald 1. Bürgermeister

Josef Bahner - Ferdinand Breitenbach - Karl Eich - Karl Hartmann 2. BGM - Karl Kirsch - Alfred Rüppel - Karl Weigand - Johann Mill rückt als Ersatzmann nach für Stefan Hartmann, der an den Folgen eines Verkehrsunfalls verstirbt. Anton Scherer wird Nachfolger von Karl Weigand der aus gesundheitlichen Gründen zurücktritt.

 

Freie Wähler im Gemeinderat von 1960 - 1966

Karl Steigerwald 1. Bürgermeister

Christian Amrhein - Thedor Aull - Josef Bahner - Ferdinad Breitenbach - Karl Hartmann Karl Kirsch - Josef Krebs - Johann Mill - Alfred Rüppel - Michael Scherer - Franz Mill rückt für Michael Scherer nach.

 

Freie Wähler im Gemeinderat von 1966 - 1972 

Karl Steigerwald 1. Bürgermeister

Theodor Aull - Josef Bahner - Karl Göbel - Max Kirsch - Josef Krebs - Winfried Rüppel - Alfred Rüppel - Adolf Rüth - Berthold Wagner - Christian Amrhein rückt für Berthold Wagner wegen Umzug nach Lohram Main nach.

 

Freie Wähler im Gemeinderat von 1972 - 1978

Karl Steigerwald 1. Bürgermeister

Josef Bahner - Josef Krebs - Winfried Rüppel - Adolf Rüth 3. BGM - Siegfried Schubert - Richard Aull rückt für Josef Bahner nach.

 

Freie Wähler im Gemeinderat von 1978 -1984 

Karl Steigerwald 1. Bürgermeister

Josef Krebs - Winfried Rüppel - Adolf Rüth - Siegfried Schubert

 

Freie Wähler im Gemeinderat von 1984 - 1990 

Manfred Amrhein - Dieter Anderlohr - Winfried Rüppel - Adolf Rüth 3. BGM 

Siegfried Schubert

 

Freie Wähler im Gemeinderat von 1990 - 1996 

Manfred Amrhein - Dieter Kirsch - Winfried Rüppel - Adolf Rüth 2.BGM 1993 tritt Beate von der Nahmer aus fam. Gründen vom Amt des 1. BGM zurück. Nach vorgezogenen Neuwahlen wird Adolf Rüth 1. Bürgermeister  Peter Franz rückt in den Gemeinderat nach.

 

Freie Wähler im Gemeinderat von 1996 - 2002 

Adolf Rüth 1. Bürgermeister

Manfred Amrhein - Gerd Amrhein - Peter Franz - Dieter Kirsch - Norbert Meidhof - Werner Müller - Thomas Ratschke Für den aus beruflichen Gründen ausscheidenden Gerd Amrhein rückt im März 1999 Daniel Zachrau nach.

 

Freie Wähler im Gemeinderat von 2002 -2008 

Adolf Rüth 1. Bürgermeister

Peter Franz - Norbert Meidhof - Werner Müller - Dieter Kirsch - Daniel Zachrau - Hermann Welzenbach - Thomas Ratschke.

Am 18. September 2005 wurde Peter Franz zum 1. Bürgermeister gewählt. Für Peter Franz rückte Petra Eberle in den Gemeinderat nach.

  

Ehemalige Kreisräte

Freie Wähler aus Frammersbach im Kreistag 

Martin Kirsch 1952 - 78 stell. Landrat 1952 - 56 1966 - 1972-

Karl Steigerwald 1952 - 1972 1978 - 1990 

Karl Kirsch 1960 - 1966,   Michael Scherer 1960 - 1972,  Josef Bahner 1966 - 1972,

Adolf Rüth 1987 - 1990,  Dieter Kirsch 1990 - 2002,  Adolf Rüth 2002 - 2008,

Peter Franz  2006 -2008 

Vereinsvorstände

Vorstände des Ortsverbandes der jüngsten Vergangenheit

Siegfried Schubert 04.01.1978 - 01.03.1985

Dieter Kirsch 01.03.1985 - 02.10.1996

Peter Franz  02.10.1996 - 07.05.2013
Norbert Meidhof ab 07.05.2013

 

Habichsthal 

Habichsthal wurde im Jahre 1975 in den Markt Frammersbach eingemeindet.  Bürgermeister von Habichsthal war von 1960 - 1975 Ludwig Weigand 

Für den Ortsteil Habichsthal war Ludwig Weigand ab 1975 Ortssprecher